Referenzen


Über 200 Verkäufe innerhalb Deutschlands -

über 400 internationale Verkäufe

Nottrott-Gemälde sind weltweit verbreitet! Unter den letzten 600 (!) Gemäldeverkäufen sind die USA und England die Länder, in denen die meisten Fähnchen stecken. Peter Nottrott hat pro Gemälde ein Fähnchen in die Weltkarte gesteckt - am meisten Spaß bereiten ihn die Fähnchen der exotischen Ziele wie Abu Bahrain, Abu Dhabi, Mexico, Libanon, Estland, Hongkong oder Thailand.

.............................................................................................................................................................................

Dezember 2018:

unter den Bestsellern bei Artfinder

Nur die besten 40 von insgesamt 10.000 Künstlern werden genannt - unter ihnen auf einem beeindruckenden Platz 2 wieder der norddeutsche Kunstmaler Peter Nottrott mit seinen abstrakten Gemälden.

Dezember 2018

 

.............................................................................................................................................................................

Featured Artist by saatchi art

Gleich mit 3 Bildern ist Peter Nottrott im neuen Saatchi - Herbst Katalog "Fall 2018 Catalog" vertrten. Der Katalog umfasst insgesamt 123 Bilder, die von der Chefkuratorin Rebecca Wilson zusammengestellt wurden.

Damit freut er sich zum vierten Mal über die Präsenz in 4 von insgesamt 5 Saatchi-Katalogen.

 

 

September 2018

.............................................................................................................................................................................

Best of artfinder
"Let us introduce our bestsellers of 2017. The artists, and the art, that you loved most this year".
- und der Name Peter Nottrott ist unter den Bestsellern dabei, ausgesucht aus mehr als 3000 Künstlern.

 

Januar 2018

.............................................................................................................................................................................

Schloßausstellung "Farbsinfonien"

Wenn der geneigte Schlossbesucher seinen Blick durch die  Gemächer im ersten Stock schweifen lässt, sieht er über 40 modern abstrakte, farbintensive  Acrylgemälde in Mischtechnik mit bemerkenswerter Vitalkraft, die der Kunstmaler Peter Nottrott bis zum 25. Oktober 2015 im Rahmen seiner Ausstellung „Farbsinfonien“ dort zeigt.

 

 

Wie es zur Ausstellung kam, schildert ein Presse-Interview ...

.............................................................................................................................................................................